Berufsvorbereitungsjahr (BVJ)

Das Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) in schulischer oder kooperativer Form ermöglicht jungen Menschen ohne Hauptschulabschluss bei Erfüllung bestimmter Leistungsvoraussetzungen den Erwerb eines dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Abschlusses.

Zugangsvoraussetzung

BVJ

  • ohne Hauptschulabschluss nach Ende der Vollzeitschulpflicht mit mindestens Klassenstufe 8 der Regelschule
  • Klassenstufe 9 der Förderschule im Bildungsgang Lernförderung
  • ohne Hauptschulabschluss nach Ende der Vollzeitschulpflicht bis maximal 27 Jahre
  • BVJ-S als Vorbereitung bei Schülern nichtdeutscher Herkunft

BVJ-S (Sprache)

  • Schüler nichtdeutscher Herkunft

Eindrücke aus der Ausbildung

Fachbereichsleiterin

Sandra Margraf
Ausbildung / Qualifikation:
  • Diätassistentin
034671 51074